DATENSCHUTZ IMPRESSUM

Druckwasser und Risse

Risse in Mauerwerk und Beton sowie die Hohlraumverpressung bei Abdichtung gegen Druckwasser nehmen wir mit dem speziellen Zweikomponenten-Kunststoff auf Epoxidharzbasis PlastaPox UW vor.

Es eignet sich zur Rissverpressung an trockenen und nassen Baukörpern. Hohlraumverpressung mit guter Flankenhaftung selbst in stark hydrophoben Kapillarwasser-Sperren, die z.B. mit Porofin®- oder isophob®-k erstellt wurden. Das bietet die Möglichkeit zur Erstellung von hydrophoben Druckwasser-Sperren.

Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot an.

plasta1
plasta2
plasta3